Archiv
Ströer-Gruppe übernimmt Infoscreen von Thyssen-Krupp Services

Der deutsche Marktführer für Außenwerbung, die Kölner Ströer-Gruppe, hat von der Thyssen-Krupp Services die Münchener Infoscreen Gmbh übernommen.

dpa-afx KÖLN. Der deutsche Marktführer für Außenwerbung, die Kölner Ströer-Gruppe, hat von der Thyssen-Krupp Services die Münchener Infoscreen Gmbh übernommen. Wie die Gruppe am Donnerstag in Köln mitteilte, ist Infoscreen mit 43 Mitarbeitern der führende Anbieter von großformatigen elektronischen Werbeflächen in Wartezonen wie U-Bahnen und Flughäfen.

Mit der Übernahme sei Ströer nun als einziger Anbieter in der Lage, ein bundesweites Netz elektronischer Medien in deutschen Großstädten zu vermarkten, sagte ein Sprecher. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. Branchenkenner gingen von unter zehn Mill. Euro aus. Die Gruppe hatte bereits vor knapp einem Jahr die Deutsche Städte-Medien (DSM) gekauft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%