Stromhandel und Nachfragesog der Mega-Städte beschleunigen Netzausbau
Energietechnik profitiert von Asiens Wachstumsboom

Optimistisch beurteilten die deutschen Energietechnik-Anbieter auf der "Energy" in Hannover ihr Auslands-Geschäft.

HANNOVER. Das rasante Wachstum in der VR China oder Indien heizt die weltweite Nachfrage nach Energietechnik an. Von der Expansion der Ballungsräume profitiert vor allem der Markt für Stromübertragung und-verteilung. Die Ausbaulücken sind immens, um den Bedarf in den Millionen-Metropolen der Welt zu decken. Auch der Stromhandel, in dem ganze Regionen zu einheitlichen Märkten verschmelzen, erfordert neue Leitungskapazitäten. Siemens konnte als weltweite Nummer zwei in dem Segment sein Geschäftsergebnis 2003 verdoppeln. Optimistisch beurteilten auch die deutschen Energietechnik-Anbieter auf der "Energy" in Hannover ihr Auslands-Geschäft.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Bundesagentur für Außenwirtschaft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%