Studie am Freitag veröffentlicht
Goldman Sachs: Commerzbank weiterhin "Market Outperformer"

Die Finanzexperten reduzierten ihre Erwartungen und schätzten den Gewinn je Aktie für das Jahr 2000 niedriger ein als zuvor.

dpa/afx LONDON. Die Analysten von Goldman Sachs haben das "Market Outperformer" Rating für die Commerzbank-Aktie bestätigt und ein Kursziel von 35,90 Euro festgesetzt. Die Finanzexperten schätzten in ihrer am Freitag veröffentlichten Studie den Gewinn je Aktie für das Jahr 2000 mit 3,17 Euro um 17,6 % niedriger ein als zuvor. Für das Jahr 2001 reduzierten sie ihre Erwartungen um 6 % auf 2,52 Euro.

Der Commerzbank-Titel rufe unter anderem auf Grund seiner "stur" verfolgten Unabhänigkeitspolitik und des großen Hungers auf neues Kapital bei Investoren Bedenken hervor. Goldman Sachs hält diese für teilweise unbegründet, da die finanziellen Aussichten attraktiv seien. So erwarten die Analysten bis einschließlich 2003 ein zweistelliges Wachstum beim Gewinn je Aktie.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%