Studie: Anforderungen an Börsengänge sind gestiegen

Archiv
Studie: Anforderungen an Börsengänge sind gestiegen

Die Qualitätsanforderungen an Börsenkandidaten sind deutlich gestiegen. Insbesondere müssen sie ...

Die Qualitätsanforderungen an Börsenkandidaten sind deutlich gestiegen. Insbesondere müssen sie nachweisen, dass sie nachhaltig erfolgreich sind. Doch solide Unternehmen haben gute Chancen für eine kostengünstige Eigenkapitalfinanzierung über die Börse. Dies sind die Ergebnisse einer Expertenbefragung, die Boedecker.Colleagues im Februar bei führenden Investmentbanken durchführten und jetzt unter dem Titel "IPO-Saison 2004: Gute Chancen für solide Unternehmen" veröffentlichten.
Wesentliche Erfolgsfaktoren für den Börsengang sind derzeit die Fundamentaldaten Gewinn und Cash-flow, die Qualität und Zusammensetzung des Managements sowie eine nachvollziehbare Strategie. Zusätzlich betrachteten alle von Boedecker.Colleagues befragten Experten ein Platzierungsvolumen zwischen 100 und 200 Millionen Euro aktuell als Grundvoraussetzung. Gegenüber dem Zeitraum 1999 bis 2001 erhöhte sich die Bedeutung dieses Kriteriums am stärksten. Nur noch nachrangig ist die Antwort auf Frage nach der Branchenzugehörigkeit, die früher oft Garant für einen erfolgreichen Börsengang war. Auch die Wachstumsperspektiven eines Kandidaten haben an Bedeutung verloren. Zwar betrachten alle Experten Unternehmenswachstum noch immer als wesentlichen Werttreiber, doch "reine Phantasie verkauft sich nicht" heißt es in der Studie.
Eine grafische Darstellung des Rankings der aktuellen Erfolgsfaktoren ist abrufbar unter: http://www.boedeckercolleagues.de/download/ Erfolgsfaktoren_IPO.pdf

Quelle: FINANZ BETRIEB, 06.04.2004

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%