Studie der Gesellschaft für Konsumforschung
Jeder dritte Haushalt kauft ab und zu Biogemüse

In jedem dritten Haushalt in Deutschland ist in den vergangenen neun Monaten mindestens einmal Bio-Frischgemüse auf den Tisch gekommen.

dpa NÜRNBERG. Dennoch haben Bio-Produkte wie Eier, Gemüse, Obst, Geflügel und Fleisch nur einen Marktanteil von zwei bis drei Prozent. Dies ergab eine am Montag veröffentlichte Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) in Nürnberg.

Demnach wünschen die Verbraucher ein größeres Angebot und mehr Informationen zu Bio- und Ökoprodukten. Gekauft würden die Produkte überproportional von Hausfrauen im Alter zwischen 35 und 49 Jahren sowie von Haushalten mit Kindern.

Die wichtigsten Absatzkanäle seien derzeit noch Direktvermarkter sowie Bio- und Naturkost-Fachgeschäfte. Mit einer Aufnahme der Produkte in die Regale von Supermärkten und Discountern erwartet die GfK eine Steigerung des Marktanteils.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%