Studie der Unternehmensberatung Watson Wyatt: Einstiegsgehälter: Doktortitel schlägt MBA

Studie der Unternehmensberatung Watson Wyatt
Einstiegsgehälter: Doktortitel schlägt MBA

uh DÜSSELDORF Akademiker mit Doktortitel steigen in Unternehmen mit höheren Gehältern ein als Absolventen, die einen MBA-Abschluss vorzuweisen haben. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung der internationalen Unternehmensberatung Watson Wyatt für ihren jährlichen Gehaltsbericht, in dem rund 270 Berufsprofile untersucht wurden. Laut der Studie sieht das Gros der befragten Unternehmen (Median) für Doktoren Einstiegsgehälter zwischen 77 000 Mark und 90 000 Mark jährlich vor. Bei MBA-Absolventen lag der Median der Unternehmen bei einem Mindestgehalt von 70 300 Mark und einem Maximaleinkommen von 84 500 Mark. Hochschulabsolventen ohne weitere Zusatzqualifikation erhalten im Mittel zwischen 68 575 Mark und 76 193 Mark, für Fachhochschulabsolventen wurden 63 315 Mark und 71 750 Mark genannt. Der komplette "Gehaltsbericht 2000" umfasst mehr als 10 500 Positionsmeldungen für Deutschland.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%