Studie: Stuttgart bleibt deutsche Hauptstadt der Tüftler

Studie
Stuttgart bleibt deutsche Hauptstadt der Tüftler

In der Region wurden im Jahr 2000 insgesamt 3653 Patente angemeldet. 1995 waren es noch 2539.

dpa STUTTGART. Stuttgart bleibt einer Studie zufolge die deutsche Hauptstadt der Tüftler. Nach Angaben der am Dienstag vorgestellten privaten Untersuchung zum Patentgeschehen in der Region liegt die baden-württembergische Landeshauptstadt in der Zahl der Patentanmeldungen vor München, Düsseldorf und der Rhein-Main-Region. In der Region wurden im Jahr 2000 insgesamt 3653 Patente angemeldet. 1995 waren es noch 2539, hieß es. Bundesweit stieg die Zahl der Erfindungen im selben Zeitraum von knapp 30 000 auf mehr als 40 300. Angeregt wurde die Studie vom Statistischen Landesamt Baden- Württemberg.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%