Archiv
Studie: Telekom ist Deutschlands wertvollste Marke - Daimler entthront

(dpa-AFX) Düsseldorf - Die Deutsche Telekom < DTE.ETR > ist nach einer Studie eutschlands wertvollste Marke. Der Telekomkonzern habe den Sprung auf Platz eins geschafft und damit Daimlerchrysler < DCX.ETR > von der Spitzenposition (2003) verdrängt, schreibt das "Handelsblatt" (Freitagausgabe) unter Berufung auf ein Dax-30-Markenwert-Rating, der Agentur Bbdo zusammen mit einem Wirtschaftsprofessor der Universität Witten/Herdecke.

(dpa-AFX) Düsseldorf - Die Deutsche Telekom < DTE.ETR > ist nach einer Studie eutschlands wertvollste Marke. Der Telekomkonzern habe den Sprung auf Platz eins geschafft und damit Daimlerchrysler < DCX.ETR > von der Spitzenposition (2003) verdrängt, schreibt das "Handelsblatt" (Freitagausgabe) unter Berufung auf ein Dax-30-Markenwert-Rating, der Agentur Bbdo zusammen mit einem Wirtschaftsprofessor der Universität Witten/Herdecke.

Daimlerchrysler rutschte demnach auf den dritten Platz. Aufgestiegen sei hingegen die Allianz < ALV.ETR > , die sich von Position drei auf zwei verbessern konnte. "Die Top-Ten sind dominiert von den Autoherstellern und Finanzdienstleistern. Die meisten wertvollen Marken kommen aus diesen Branchen und machen insgesamt die Hälfte der Top-Ten aus", zitiert das Blatt Bbdo-Chef Olaf Göttgens.

Im Langfristvergleich habe sich die Deutsche Post < DPW.ETR > am besten entwickelt, sagte Göttgens. Als die Marken mit der stärksten Kontinuität habe er Daimlerchrysler, Allianz, BMW < BMW.ETR > und Deutsche Telekom genannt.

Im internationalen Vergleich seien die Niederländer ganz vorn. ING < Inga.ASX > < INN.FSE > , Unilever < UNA.ASX > < Ulvr.ISE > < Unva.FSE > und Shell < Shel.ISE > < She1.FSE > machten die ersten drei Plätze unter sich aus. Aufgestiegen seien die Deutsche Telekom, Allianz, VW < VOW.ETR > und Deutsche Bank < DBK.ETR > .

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%