Archiv
Studie: Über 40 Prozent der Deutschen im Netz

ddp UNTERFÖHRING. In Deutschland sind inzwischen über 40 % der Bevölkerung online. Wie das Marktforschungsinstitut forsa in der ersten Augusthälfte ermittelte, nutzen hierzulande 27,1 Millionen Menschen das Internet. Seit Dezember ist die Gemeinde der Onliner um 37 % gewachsen. Sieben Millionen Menschen haben bei der Befragung angegeben, dass sie in den kommenden sechs Monaten das Internet erstmals nutzen wollen.

Die Mehrheit der Internet-Nutzer ist jung und männlich. Seit Juli sind der Studie zufolge über 50 % der männlichen Bevölkerung in Deutschland online. Unter den Frauen nutzt nur ein Drittel das Netz. Bei den 14 bis 29-Jährigen haben mit 70 % überproportional viele Personen Netz-Erfahrung.

Mit rund 12 Millionen Menschen haben 43 % der Internet-Nutzer bereits Erfahrungen mit dem Online-Einkauf. Unter den Produkten sind nach wie vor Bücher der Renner bei den Online-Shoppern, gefolgt von CDs, Reisen, Kleidung und Software. Während Frauen eher Kleidung und Spielzeug einkaufen, bevorzugen Männer CDs, Software und Hardware.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%