Archiv
Studie: Viele deutsche Banken gehen wieder auf ExpansionskursDPA-Datum: 2004-07-12 14:13:54

(dpa-AFX) Hamburg - Nach der Ertragskrise der vergangenen Jahre schwenken viele deutsche Kreditinstitute einer Studie zufolge wieder auf einen Expansionskurs ein. Bis 2006 wolle jede vierte Bank fusionieren oder akquirieren, ergab eine am Montag veröffentlichte Umfrage von Mummert Consulting und dem F.A.Z.-Institut. Auch das Filialgeschäft stehe vor einem Wachstumsschub. Erste Institute planten bereits, das Netz ihrer Niederlassungen wieder zu erweitern.

(dpa-AFX) Hamburg - Nach der Ertragskrise der vergangenen Jahre schwenken viele deutsche Kreditinstitute einer Studie zufolge wieder auf einen Expansionskurs ein. Bis 2006 wolle jede vierte Bank fusionieren oder akquirieren, ergab eine am Montag veröffentlichte Umfrage von Mummert Consulting und dem F.A.Z. -Institut. Auch das Filialgeschäft stehe vor einem Wachstumsschub. Erste Institute planten bereits, das Netz ihrer Niederlassungen wieder zu erweitern.

Jeder dritte "Topentscheider der Branche" erwartet der Umfrage zufolge, dass sich die Lage der Institute bis 2006 besser entwickelt als die Gesamtwirtschaft. Basis der Untersuchung ist eine jährliche Forsa-Umfrage unter 100 Topmanagern der Branche. Demnach hat sich die Stimmung in der Finanzwirtschaft deutlich aufgehellt. 2002 und 2003 waren die Pessimisten stark in der Überzahl, doch nun erwartet mit gut einem Drittel der größte Teil der Banker, dass sich die Branche in den kommenden drei Jahren besser entwickelt als die übrige Wirtschaft. Das Verhältnis hat sich damit im Vergleich zum Vorjahr genau umgekehrt.

Grundsätzlich aber bleibe das Wettbewerbsklima "rau". Zwar hätten die Kreditinstitute in jüngster Zeit durch Abschreibungen und Kapitalerhöhungen ihre Bilanzen, durch Personalabbau und Rationalisierung ihre Kostenstruktur entlastet. Doch das deutsche Dreisäulenprinzip drücke weiterhin die Preise und verhindert zugleich eine nachhaltige Konsolidierung. Die Trennung von Sparkassen, Genossenschaftsbanken und frei agierenden Instituten halte den Markt in einer "künstlichen Ruhe", auch wenn vor allem die Landesbanken beginnen, bevorzugt in Kooperation mit den Sparkassen nach neuen Geschäftsmodellen zu suchen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%