Studie von VATM und Dialog Consult
Telekommunikations-Markt wächst weiter

Im Vergleich zum allgemein erwarteten Wirtschaftswachstum legt der Gesamtmarkt für Telekommunikationsdienste weiter überproportional zu.

HB BONN. Einer Studie des Branchenverbandes VATM und der Dialog Consult zufolge werden die Umsätze 2004 voraussichtlich um 3,3 % auf 62,9 Mrd. ? steigen. Das teilte der Verband am vergangenen Donnerstag in Bonn mit. Dabei machen die Mobilfunkdienste mit 18,9 Mrd. ? fast zwei Drittel des Umsatzvolumens der Wettbewerber aus. Erstmals steigt die Zahl der Beschäftigten wieder leicht an, von 48 500 im Jahr 2003 auf knapp 50 000.

Die Telekom-Wettbewerber haben der Studie zufolge ihren Anteil an Verbindungsminuten im Festnetzmarkt von 42,2 % im Vorjahr auf 46,2 % weiter steigern können. Maßgeblich dafür war der im vergangenen Jahr freigegebene Wettbewerb im Ortsnetz.

Anwendungen wie SMS und Downloads von Logos, Bildern und Klingeltönen liegen im Trend. Sie werden von den Kunden der Studie zufolge mehr denn je genutzt. Mit 16,3 % machen SMS den größten Teil der Datenumsätze im Mobilfunk aus. Die anderen Datendienste haben einen immer noch geringen Anteil.

Ein signifikanter Datenzuwachs ist nach der Studie beim bisher stark durch Laptop- und PDA-Nutzung geprägten mobilen Datenaustausch durch höhere Bandbreiten und UMTS zu erwarten. Auch für den Markt der MMS-Dienste wird ein kräftiger Schub vorausgesagt. Er macht bisher allerding nur 0,7 % der Dienste-Umsätze im Mobilfunk aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%