Archiv
Studie: WAP ist in Frankreich vorerst ein Flop

afp PARIS. In Frankreich sind WAP-Dienste und entsprechende Mobiltelefone nach Einschätzung des Marktforschungsinstituts Médiamétrie derzeit ein Flop. Zwar gaben in einer am Donnerstag in Paris veröffentlichten Befragung rund ein Drittel aller Teilnehmer an, von WAP gehört zu haben, jedoch zeigte nur eine Minderheit Interesse am Erwerb eines WAP-Telefons. Höchstens 15 Prozent der ständigen Internet-Nuzter wollten sich demnach ein WAP-fähiges Gerät zulegen, ermittelte das Institut. Die Interessenten seien zumeist internetbegeisterte, junge und einkommenstarke Männer aus dem Großraum Paris.

Die WAP-Technologie (wireless appplication protocol) erlaubt die Nutzung von speziell aufbereiteten Internet-Angeboten via Handy. WAP-Inhalte müssen angesichts der geringen Darstellungsfähigkeit von Handy-Displays besonders angepasst werden. Die Telefone sind derzeit jedoch noch deutlich teurer als normale Handys, die Inhalte der WAP-Dienste sind dagegen oft noch recht mager.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%