Stürmer hat nur Stauchung
Entwarnung bei Boris Blank

Der DEB-Stürmer der Kölner Haie, Boris Blank. hat sich nicht wie befürchtet das Handgelenk gebrochen und wird doch nicht nach Hause fahren. Dennoch wird er noch ein wenig pausieren müssen.

HB PRAG- Blank erlitt lediglich eine sehr schmerzhafte Stauchung die ihn zur Pause zwingt. Für ihn wird gegen Lettland im vierten Sturm Verteidiger Stephan Retzer von den Kassel Huskies spielen.

Blank bleibt daher erst einmal bei der DEB-Auswahl in Prag. Laut Zach wollte der Angreifer der Kölner Haie, die ebenfalls vom Bundestrainer betreut werden, sogar schon gegen die Letten wieder spielen. Dies lehnte Zach jedoch ab. Blank hatte sich am Sonntag im Training verletzt.

Bereits beendet ist die WM für Verteidiger Heiko Smazal. Der Spieler der Hamburg Freezers erlitt beim 4:2-Auftaktsieg über Kasachstan am Samstag einen Bruch des Mittelfußknochens. Für ihn rückt nach der Vorrunde der Iserlohner Erich Goldmann ins Team

.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%