Suche nach günstigstem Preis
Gründe für den Online-Kauf

Die Suche nach dem günstigsten Preis war dabei die Hauptmotivation zum Surfen in Automobil-Sites. Die Mehrheit der Autonutzer in Frankreich (73 Prozent), Großbritannien (71 Prozent), den USA (65 Prozent) und Deutschland (54 Prozent) wird in den nächsten zwölf Monaten das Internet nutzen, um Informationen über Produkte und Dienstleistungen zu sammeln.

"Internet-Sites zum Thema Auto entwickeln sich mehr und mehr zu einer zusätzlichen und langfristig profitablen neuen Dienstleistung sowohl für Händler als auch für Verbraucher", so Kaplaner, "Projekte dieser Art sollten daher eine hohe Priorität für Automobilhersteller haben, um Wettbewerbsvorteile aufzubauen."

Die Hauptgründe, die gegen den Onlinekauf sprechen, sind der Wunsch nach persönlicher Beratung, das fehlende Einkaufserlebnis und das Bedürfnis, das Auto zunächst mit eigenen Augen sehen und gegebenenfalls auch probefahren zu wollen. Im Gegensatz zu den Europäern spielt in den USA die Sicherheit des Zahlungsverkehrs keine wesentliche Rolle und schreckt nur 57 Prozent der Verbraucher vom Kauf ab.



Weitere Informationen zur Studie finden Sie auf den Seiten von Cap Gemini Ernst & Young .

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%