Suchmaschinen
Hotbot.de vor dem Aus

Die Suchmaschine Hotbot.de wird voraussichtlich bis zum Ende des Jahres geschlossen. Damit setzt Lycos den Konzentrations-Prozess bei seinen Beteiligungen fort.

Nachdem vor wenigen Tagen bekannt wurde, dass die Bertelsmann Tochter Lycos Europe die Betreiberfirma der Suchmaschine Fireball schliessen wird, ist nun HotBot.de betroffen.

HotBot.de ist der deutsche Ableger der amerikanischen Suchmaschine, die sich selbst als Engine mit dem grössten Datenbestand ausgab. Bereits seit längerem gehört HotBot, wie auch Fireball, zu Lycos. In Sachen Fireball wurde in den vergangenen Tagen bekannt, dass die Suchmaschine zwar als Adresse bestehen bleiben soll, jedoch den Betrieb als solches zum April einstellen wird.

Unterdessen scheint sich auch die Frage, wie die Zukunft der zusätzlichen Fireball-Dienste aussehen könnte, geklärt zu sein. So werden der Maildienst Firemail und der Postkartendienst Firecard ebenfalls eingestellt, da Lycos bereits über ähnliche Produkte verfügt. Einzig Paperball, eine Suchmaschine für Zeitungsartikel, soll, wenn auch nicht selbständig, fortbestehen. Paperball soll zukünftig in die Netzeitung integriert werden.

Aber auch hier könnte es Probleme geben, denn die Marktanteile werden für diesen Dienst in absehbarer Zeit sinken. Die amerikanische Suchmaschine Google bereitet derzeit einen ähnlichen Dienst wie Paperball vor. Momentan ist diese Suchoption für Zeitungsartikel bereits verfügbar - wenn auch nur auf amerikanische Zeitungen beschränkt. Es dürfte nur eine Frage der Zeit sein, bis sich Google mit diesem Angebot auch in Europa vorstellen wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%