Archiv
Südkoreanische Bankenaufsicht wird Citigroup-Aktivitäten untersuchen

Die südkoreanische Bankenaufsicht (FSS) wird die Aktivitäten der Citigroup Inc. unter die Lupe nehmen. Die Entscheidung stehe nicht in direktem Zusammenhang mit den jüngsten Sanktionen der japanischen Regulierer gegen die Citigroup, sagte ein Sprecher der koreanischen Bankenaufsicht am Montag. Vielmehr sei der Terminplan bereits Anfang des Jahres aufgestellt worden. Im Blick werde besonders das Private Banking stehen. Am Morgen hatte die "Financial Times" einen FSS-Sprecher mit der Aussage zitiert, das Interesse an einer Untersuchung sei erst von den Ereinissen in Japan geweckt worden.

dpa-afx SEOUL. Die südkoreanische Bankenaufsicht (FSS) wird die Aktivitäten der Citigroup Inc. unter die Lupe nehmen. Die Entscheidung stehe nicht in direktem Zusammenhang mit den jüngsten Sanktionen der japanischen Regulierer gegen die Citigroup, sagte ein Sprecher der koreanischen Bankenaufsicht am Montag. Vielmehr sei der Terminplan bereits Anfang des Jahres aufgestellt worden. Im Blick werde besonders das Private Banking stehen. Am Morgen hatte die "Financial Times" einen FSS-Sprecher mit der Aussage zitiert, das Interesse an einer Untersuchung sei erst von den Ereinissen in Japan geweckt worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%