Sumitomo und Mitsui
Japans Chemie-Konzerne steigern Ergebnisse

Die beiden japanischen Chemiekonzerne Sumitomo Chemical und Mitsui Chemicals haben im abgelaufenen Geschäftsjahr 2002/2003 (zum 31. März) Umsatz und Ergebnis verbessert.

Reuters TOKIO. Sumitomo wies am Montag in Tokio einen um 3,1 Prozent gestiegenen Reingewinn von 31,13 Milliarden Yen (etwa 230 Millionen Euro) bei Umsätzen über 1,11 (Vorjahr 1,02) Billionen Yen aus. Über eine Schlussdividende von drei Yen erhalten die Aktionäre erneut eine Dividende von sechs Yen je Aktie für 2002/2003.

Mitsui teilte mit, der Reingewinn habe um 165,6 Prozent auf 20,32 Milliarden Yen verbessert werden können. Die Umsätze nahmen um 10,5 Prozent auf 1,05 Billionen Yen (etwa 7,8 Milliarden Euro) zu. Die Aktionäre werden mit einer unveränderten Dividende von insgesamt sechs Yen bedient.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%