Archiv
Sun Microsystems: Kursdruck möglich!

Einen neunprozentigen Kurseinbruch lösten am Freitag negative Kommentare des Brokerhauses Sanford Bernstein aus. Der Analyst warnte, dass der Hersteller von Servern Marktanteile an die Konkurrenz verliere.

Goldman Sachs hält zum Wochenauftakt an seiner Kaufempfehlung fest, weist aber darauf hin, dass die Aktie kurzfristig unter Druck bleiben könnte. Die nachlassende Konjunktur sei für die zunehmende Unsicherheit verantwortlich. "Sun sollte in der Lage sein, die Quartalsschätzungen der Analysten zwar einzuhalten, die Wahrscheinlichkeit unerwartet guter Ergebnisse aber ist gesunken", so Laura Conigliaro von Goldman Sachs.



Die Aktie biete auf Grund der anstehenden Einführung neuer Produkte, robuster internationaler Nachfrage und der guten Positionierung im Bereich der Internet Infrastruktur ein mittelfristig attraktives Chance/Risiko-Verhältnis, so die Investmentbanker weiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%