Archiv
Sun Microsystems: Merkwürdige Empfehlung

Nach Börsenschluss wird Sun Micro der Analystenwelt ein Update über das laufende Quartal geben. Neben Merrill Lynch rechnet auch das Brokerhaus Bear Stearns damit, dass das Management die Prognosen nach unten revidieren wird.

Vor allem zwei Fragen seien laut Bear Stearns von Bedeutung: 1. Wie schlecht kann das Umfeld noch werden? 2. Wie sehen die Bewertungsperspektiven für die Aktie aus? Die Aktie hat in vergangenen Korrekturphasen bei einem KGV von etwa 20 den Boden erreicht. Sollten die Gewinne pro Aktie in diesem Jahr bei 80 Cents pro Aktie liegen, müsste der Wert bei 18 Dollar das Tief erreicht haben. Ironischerweise weist der Analyst in seiner Studie aber auch darauf hin, dass die Aktie in Abkühlungsphasen in einigen Fällen bis auf ein KGV von 15 abgesunken ist. Das Tief könnte also doch nicht bei 18 Dollar erreicht sein. Investoren sollten in den ersten drei Quartalen diesen Jahres lieber auf die Aktie von IBM setzen und erst im vierten Quartal auf Sun Microsystems umsatteln.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%