Archiv
Sun unterstützt verteiltes Rechnen

Nun unterstützt auch Sun Microsystems das so genannte Grid-Computing, das eine bessere Nutzung der Rechenkapazität im Datennetz ermöglicht.

hsn DÜSSELDORF. Nun unterstützt auch Sun Microsystems das so genannte Grid-Computing, das eine bessere Nutzung der Rechenkapazität im Datennetz ermöglicht. Grid-Computing wird zurzeit vor allem in der Forschung genutzt, um die Kapazitäten von leistungsstarken Universitätsrechnern zu kombinieren.

IBM hat bereits in mehreren Ländern Netzwerke zwischen Universitäten errichtet. Die Software verwaltet die Rechenkapazitäten von allen Systemen innerhalb eines Netzwerkes und stellt diese für einzelne Anwendungen nach Bedarf zur Verfügung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%