S&P erwartet schwieriges Marktumfeld
Harte Zeiten für Automobilzulieferer

Düstere Aussichten für die europäischen Automobilzulieferer. Nach Einschätzung der Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) müssen sie sich in Zukunft auf ein schwieriges Marktumfeld einstellen. Grund dafür seien rückläufige Nachfrage nach Autos und hoher Preisdruck.

HB LONDON. "Mehrere Herunterstufungen sind in dem Sektor dieses Jahr möglich, wie es schon der negative Rating-Ausblick bei vielen Unternehmen zeigt", sagte S&P-Analystin Virginie Casin am Montag. Nach mehreren Jahren rückläufiger Volumina sei die Kapazitätsauslastung nicht optimal. Für die europäischen Automobilzulieferer werde es schwer, ihre innerbetriebliche Effizienz weiter zu verbessern.

Auch die kurzfristigen Aussichten für den Absatz sind nach Einschätzung der Analysten düster. So erwarten sie für 2003 einen Rückgang der Pkw-Neuzulassungen von drei bis fünf Prozent. Der Markt für Nutzfahrzeuge zeige hingegen mit einem Zuwachs der Neuzulassungen für Lkw und Busse von 2,3 % im ersten Halbjahr 2003 Erholungstendenzen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%