Archiv
Sunoco: Gewinnerwartungen angehoben

In Zeiten, in denen Gewinnwarnungen von Technologieunternehmen den Markt erschüttern, hat der Ölförderer Sunoco seine Ergebnisprognosen für das zweite Quartal nach oben revidiert.

Das Unternehmen rechnet im zweiten Quartal mit einem Gewinn zwischen 1,75 und 2,25 Dollar je Aktie. Zuvor waren Analysten noch von einem Gewinn von 1,63 je Aktie ausgegangen. Auch für die gesamte erste Jahreshälfte gibt sich das Management von Sunoco optimistisch. Es prognostiziert einen Cash-Flow von rund 400 Millionen Dollar. Die Prognose liegt damit weit über dem Ergebnis des vergangen Halbjahres.

Gleichzeitig gab der Konzern noch die Fortsetzungen des Aktienrückkaufsprogramms bekannt. Sunoco will insgesamt für rund 150 Millionen Dollar Aktien vom Markt nehmen. Im frühen Börsenhandel notiert das Papier von Sunoco bei rund 41 Dollar, nahe an dem Allzeithoch von 42,73 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%