Archiv
Suse erweitert Linux-Profilösungen

Die Suse Linux AG, bietet jetzt auch Software speziell für Profi-Server an. Mit dem auch für komplexe Strukturen geeigneten "Enterprise Server" runde das Unternehmen seine Produktpalette ab, sagte Suse-Vorstandsvorsitzende Roland Dyroff am Samstag auf der Computermesse Cebit in Hannover.

dpa HANNOVER. Insgesamt habe Suse seine Rolle als Technologieführer behauptet und sei inzwischen auch in USA mit einem Marktanteil von 40 % die Nummer eins im Handelsverkauf, teilte Europas führender Entwickler und Anbieter für das offene Betriebssystem Linux weiter mit.

Fußend auf einer Umfrage von TNS Emnid im Auftrag von Suse (23.2.-9.3.2001, 5025 Befragte) sieht die Nürnberger Firma eine wachsende Akzeptanz für Linux. Stabilität, Sicherheit und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis würden von einer wachsenden Zahl von PC- Nutzern als Vorteile des Betriebssystems wahrgenommen. Allerdings hält sich die tatsächliche Bereitschaft zum Systemwechsel mit knapp vier Prozent der PC-Besitzer noch in Grenzen. IDC sagt für die Verbreitung von Linux bis zum Jahr 2003 Wachstumsraten von 25 % im Jahr voraus. In Deutschland nutzen rund 10 % der PC-Anwender Linux privat oder beruflich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%