Archiv
Swiss befördert im Oktober weniger Passagiere - Sitzladefaktor 77,7 Prozent

Die Schweizer Fluglinie Swiss hat im Oktober weniger Passagiere als noch im Vorjahresmonat befördert. Die Passagierzahlen seien um 15,6 Prozent auf 814 992 gesunken, teilte Swiss International Air Lines am Mittwoch in Basel mit.

dpa-afx BASEL. Die Schweizer Fluglinie Swiss hat im Oktober weniger Passagiere als noch im Vorjahresmonat befördert. Die Passagierzahlen seien um 15,6 Prozent auf 814 992 gesunken, teilte Swiss International Air Lines am Mittwoch in Basel mit. Die Gesellschaft wies gleichzeitig darauf hin, dass der Vergleich mit dem Vorjahr hinke - das Angebot sei verringert worden.

In den ersten zehn Monaten 2004 waren die Flugzeuge der Swiss damit zu 75,4 Prozent ausgelastet, das entspricht einem Plus von 3,2 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahreswert.

Der Sitzladefaktor sank im Oktober um 0,3 Prozentpunkte auf 77,7 Prozent. Auf europäischen Strecken ging er den Angaben zufolge um 5,4 Prozentpunkte auf 63,6 Prozent zurück, auf den interkontinentalen Routen stieg der Faktor um 2,4 Prozentpunkte auf 84,1 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%