Archiv
Sybase kauft New Era Networks

Der Softwarehersteller Sybase wird für 373 Millionen Dollar den Branchenkonkurrenten New Era Networks kaufen. Im Vergleich zum Schlusskurs des vergangenen Tages entspricht dies einem Aufschlag von rund 37 Prozent für das Unternehmen.

Mit dieser Akquisition plant das Unternehmen, sein Produktportfolio von Datenbankanwendungen hin zu schneller der wachsenden e-Commerce Software umzustrukturieren. Auf Grund der Übernahme prognostiziert Sybase, dass die Ergebnisse sowohl im zweiten als auch im dritten Quartal belastet werden. Das Management erwartet daher ein Gewinnwachstum am unteren Ende der vormaligen Prognose von 13 bis 15 Prozent.



Der Umsatz sollte jedoch wie geplant um 10 bis 13 Prozent wachsen. CEO John Chen möchte mit dem Kauf von NEON den Marktführern IBM und BEA Systems, die ein Umsatzwachstum von 40 bis 50 Prozent verzeichnen, weiter Marktanteile abjagen. Anleger sind jedoch von der Übernahme nicht begeistert und schicken das Sybase Papier zu Börsenstart in die Tiefe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%