Archiv
Syngenta baut Mais- und Sojageschäft in USA mit Golden-Harvest-Erwerb aus

BASEL (dpa-AFX) - Der Agrochemiekonzern Syngenta verstärkt mit der 180 Millionen Dollar schweren Übernahme der Mehrheit an der Golden-Harvest -Firmengruppe sein US-Mais- und Sojageschäft. Syngenta erwerbe voraussichtlich noch vor Ende des dritten Quartals 90 Prozent an der amerikanischen Gesellschaft, wie die Schweizer am Freitag in Basel meldeten.

BASEL (dpa-AFX) - Der Agrochemiekonzern Syngenta verstärkt mit der 180 Millionen Dollar schweren Übernahme der Mehrheit an der Golden-Harvest-Firmengruppe sein US-Mais- und Sojageschäft. Syngenta erwerbe voraussichtlich noch vor Ende des dritten Quartals 90 Prozent an der amerikanischen Gesellschaft, wie die Schweizer am Freitag in Basel meldeten.

Zudem bestätigte Syngenta seinen Ende April ausgegebenen Ausblick. Für das laufende Jahr rechnet der Konzern damit, dass starke Umsätze den Gewinn pro Aktie (vor Umstrukturierung und Wertberichtung) um mehr als 30 Prozent steigern.

GOLDEN HARVEST MIT 200 MIO USD BEWERTET

Die Golden-Harvest-Gruppe hatte im Vorjahr mit Saatgut 167 Millionen Millionen Dollar umgesetzt. Sie werde mit 200 Millionen Dollar bewertet. "Der Kaufpreis schliesst Anpassungen der Bilanz ein", meldete Syngenta, ohne genauere Angaben dazu zu machen. Die derzeitigen Eigentümer behalten einen Anteil von zehn Prozent.

Golden Harvest hat auf dem US-Saatgutmarkt nach den Angaben einen Marktanteil von vier Prozent bei Mais und von drei Prozent bei Soja. Zusammen mit der kürzlich bekannt gegebenen Übernahme der Advanta-Marke Garst wird die Transaktion den US-Marktanteil von Syngenta auf 15 Prozent bei Mais und 13 Prozent bei Soja erhöhen. Damit baue Syngenta seine Basis aus, auf der ab 2005 eine Palette biotechnologischer Produkte eingeführt werden soll.

"Mit dieser Akquisition erreichen wir unser strategisches Ziel, im US-Mais- und Soja-Markt eine kritische Masse aufzubauen und unsere führende Position im Pflanzenschutz zu ergänzen", sagte Syngenta-Chef Michael Pragnell. Syngenta ist nach eigenen Angaben ein weltweit führendes Agribusiness-Unternehmen. Der Konzern sei ein Marktführer im Pflanzenschutz und nehme am Markt für hochwertiges kommerzielles Saatgut Platz drei ein. 2003 setzte Syngenta rund 6,6 Milliarden Dollar um. Die Gesellschaft beschäftigt mehr als 19.000 Menschen in über 90 Ländern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%