Archiv
'SZ': Bund bereitet weitere Platzierung von Telekom-Aktien vor

Die Bundesregierung will nach einem Pressebericht im kommenden Monat weitere Aktien der Deutschen Telekom bei der KfW parken.

dpa-afx MÜNCHEN. Die Bundesregierung will nach einem Pressebericht im kommenden Monat weitere Aktien der Deutschen Telekom bei der KfW parken. Der Bund werde voraussichtlich im November ein Aktienpaket im Wert von bis zu fünf Mrd. Euro bei der Staatsbank platzieren, berichtet die "Süddeutsche Zeitung" (SZ, Dienstagausgabe) unter Berufung auf informierte Kreise. Berlin bereite den kompletten Ausstieg vor.

Mit der Platzierung im November werde der Bundesanteil von derzeit 26,05 Prozent auf unter 20 Prozent fallen. Im kommenden Jahr wolle Finanzminister Hans Eichel (SPD) den Anteil weiter reduzieren. Die Erlöse sollen in den Bundeshaushalt fließen. Eichel hatte angekündigt, im laufenden Jahr 10,03 Mrd. Euro durch Verkäufe von Staatsvermögen einnehmen zu wollen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%