Szene
Eis am Stiel mit Stil

Keine Plastikverpackung aus der Gefriertruhe mehr: Eis am Stiel ist in New York seit neuestem ein Fall für Gourmet-Chefs.

dpa NEW YORK. Auf Cocktail-Partys von Prada, Burberry und Hermes servieren Catering-Firmen exotische Eis-Kreationen wie Zitronengras und Ingwer, Honigmelone mit scharfen Chili-Schoten, Blutorange und Grand Marnier oder Melone mit Campari, je nach Größe bis zu 6 Dollar.

Eine Hotelbar in Manhattan bietet die gefrorene Köstlichkeit in grellem Blau an - eine Mischung mit dem Likör Hpnotiq für 10,50 Dollar. Und für extrem süße Gaumen hat die Patisserie Paynard die eisige Süßigkeit "Tartin" kreiert - mit einem Karamellkern, Schokoladenüberzug und einer dicken Schicht Mandeln und Erdnüssen darüber.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%