T-Online bisheriger Tagesverlierer
Neuer Markt: Leichter Start trotz guter Vorgaben

Infomatec erfahren nach Bekanntwerden eines zweiten "Designated Sponsor" nochmals starken Auftrieb: Sie verzeichnen ein Plus von 31,87 %

dpa-afx FRANKFURT Die am Frankfurter Neuen Markt notierten Aktienwerte präsentieren sich heute trotz guter Vorgaben aus den USA zum Auftakt leichter. Der NEMAX 50 (Performance-Index) verlor bis 9.10 Uhr 0,6 % auf 5 979,26 Punkte. Auch der NEMAX-All-Share (Performance-Index) gab 0,4 % auf 5 466,70 Zähler nach. Die Technologie-Börse Nasdaq hatte am Vortag 0,5% auf 3.913,86 Zähler hinzugewonnen.

Nach Gerüchten über eine Verkaufsempfehlung von UBS Warburg ist T-Online der bisherige Tagesverlierer im NEMAX 50. Die Analysten des Brokerhauses sehen ein Kursziel von 18 Euro. Zuletzt wurden 28,40 Euro für die Aktien der Internet-Tochter der Deutschen Telekom bezahlt - ein Minus von 6,88 % im Vergleich zum Vortagesschluss.

Infomatec stehen auch heute wieder im Fokus der spekulativ orientierten Investoren. Noch bis zur Wochenmitte war auf einen Ausschluss der Augsburger vom Neuen Markt spekuliert worden. Nun konnte der Anbieter von Internet-Soft- und Hardware mit der Frankfurter Future Securities AG einen zweiten "Designated Sponsor" präsentieren. Bereits gestern hatte Infomatec das Finanzhaus Lang & Schwarz benannt. Die Aktien zeigten eine Kursexplosion: Infomatec wurden zuletzt mit plus 31,87 % bei 6,95 Euro gehandelt - der Eröffnungskurs am Vortag lag bei 3,02 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%