Archiv
T-Online kooperiert für Video-Abruf mit 20th Century Fox

Darmstadt (dpa) - T-Online hat für seinen Video-Abrufdienst im Internet eine Kooperation mit dem Hollywood-Studio Twentieth Century Fox geschlossen.

Darmstadt (dpa) - T-Online hat für seinen Video-Abrufdienst im Internet eine Kooperation mit dem Hollywood-Studio Twentieth Century Fox geschlossen.

Twentieth Century Fox stelle T-Online ab sofort Kinofilme zur Verfügung, die über den Video on Demand Service (VoD) von T-Online Vision abgerufen werden können, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Darmstadt mit. Mit vielen internationalen und nationalen Studios habe T-Online bereits in den vergangenen Monaten entsprechende Verträge abgeschlossen, hieß es.

Unter dem Video-Angebot sollen aktuelle Filme des Studios wie «Unzertrennlich» und «Im Dutzend billger» wie auch Klassiker aus dem Filmarchiv abrufbar sein. «Der gelungene Vertragsabschluss mit 20th Century Fox ist auch ein Zeichen dafür, dass die Hollywood-Studios die von T-Online angebotenen Video on Demand-Services als einen sich positiv entwickelnden Absatzkanal für die bessere Verwertung ihrer Produkte erkennen», sagt Peter Kerckhoff, bei T-Online verantwortlich für Medieninhalte.

T-Online hatte seinen Video-Dienst Ende 2003 gestartet. In Kooperation mit Computer- und anderen Hardware-Herstellern lassen sich die Filme seit Anfang 2004 über eine Settop-Box auch auf dem Fernseher abspielen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%