Täter verhaftet
Entführung einer El-Al-Maschine vereitelt

Israelische Sicherheitskräfte an Bord haben am Sonntag offenbar die Entführung einer Maschine der israelischen Fluggesellschaft El Al auf dem Flug von Tel Aviv nach Istanbul vereitelt.

Reuters ISTANBUL. Augenzeugen und Flughafen-Beamte berichteten, ein mit einem Taschenmesser bewaffneter Mann sei überwältigt worden, als er versucht habe, ins Cockpit zu gelangen. Aus Flughafenkreisen in Istanbul verlautete, das Flugzeug mit 170 Menschen an Bord sei nach dem Vorfall sicher gelandet. Der Flughafen teilte mit, ein "Terrorist" an Bord der Maschine sei festgenommen worden.

Bei dem Täter soll es sich nach Meldung der türkischen Nachrichtenagentur Anatolien um einen 23 Jahre alten Israeli arabischer Abstammung handeln. Ein Passagier berichtete, der Mann habe eine Stewardess angegriffen und sei dann auf das Cockpit zugerannt. Sicherheitsleute hätten ihn überwältigt und an Händen und Füßen gefesselt. Nach der Landung sei der mutmaßliche Luftpirat von der türkischen Polizei abtransportiert worden, die schwer bewaffnet angerückt war.

Die Sicherheitsmaßnahmen bei El Al gehören zu den strengsten weltweit. In der Regel reisen Sicherheitsbeamte in Zivil auf den Flügen der El Al mit. In den 70er Jahren war die Fluglinie wiederholt Ziel von Flugzeugentführungen gewesen.

Ein Sprecher der israelischen Flughafen-Behörde sagte, es werde noch geprüft, wie es dem Mann offenbar trotz der scharfen Sicherheitsvorkehrungen gelungen sei, ein Taschenmesser durch die Kontrollen zu schmuggeln.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%