Archiv
'Tagesspiegel': Condor-Beschäftigte wollen länger arbeitenDPA-Datum: 2004-07-04 16:43:27

BERLIN (dpa-AFX) - Die Tarifverhandlungen zwischen der Fluggesellschaft Condor und dem Kabinenpersonal werden nach einem Bericht des Berliner "Tagesspiegels" (Montag) am 8. und 9. Juli fortgeführt. Das habe das Vorstandsmitglied der Flugbegleitergewerkschaft Ufo, Mirco Vorwerk, angekündigt. Ufo sei unter anderem bereit, die jährliche Arbeitszeit von rund 700 auf 850 Stunden zu erhöhen, 2004 und 2005 auf Gehaltssteigerungen zu verzichten und bei Neueinstellungen die Absenkung der Eingangsvergütung zu akzeptieren, sagte Vorwerk.

BERLIN (dpa-AFX) - Die Tarifverhandlungen zwischen der Fluggesellschaft Condor und dem Kabinenpersonal werden nach einem Bericht des Berliner "Tagesspiegels" (Montag) am 8. und 9. Juli fortgeführt. Das habe das Vorstandsmitglied der Flugbegleitergewerkschaft Ufo, Mirco Vorwerk, angekündigt. Ufo sei unter anderem bereit, die jährliche Arbeitszeit von rund 700 auf 850 Stunden zu erhöhen, 2004 und 2005 auf Gehaltssteigerungen zu verzichten und bei Neueinstellungen die Absenkung der Eingangsvergütung zu akzeptieren, sagte Vorwerk.

"Zwingende Voraussetzung" für die Einschnitte sei die Beschäftigungssicherung und die Begrenzung der Laufzeit der Tarifverträge bis Ende 2005, sagte Vorwerk. "Wir werden die Ergebnisse allerdings einem Mitgliedervotum unterstellen", fügte Vorwerk hinzu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%