Archiv
Taiwan-Zentralbank senkt ebensfalls Leitzinsen

Die Zentralbank Taiwans hat ihre Leitzinsen um je 50 Basispunkte gesenkt. Wie die Notenbank am Dienstag weiter bekannt gab, wurde der Diskontsatz auf 2,75 % reduziert, der Darlehnszinssatz verringerte sich auf 5,00 % und die Accomodations Rate auf 3,12 %.

vwd TAIPEI. Die Leitzinsen haben damit Rekordtiefstände erreicht. Seit Ende Dezember hat die Notenbank damit bereits neun Mal die Zinsen gesenkt. Die Zentralbank folgte damit der Federal Reserve, der Europäischen Zentralbank und anderen Notenbanken, die Zinszügel vor dem Hintergrund der Anschläge in den USA zu lockern.

Die taiwanesische Notenbank begründete ihren Schritt in einer Erklärung damit, dass der Schritt die Wirtschaft des Landes stimulieren solle, indem er dem privaten Verbrauch und den Unternehmensinvestitionen Impulse gebe. Daneben habe der geringe Inflationsdruck eine Entscheidung in dieser Richtung erlaubt. Erwähnung fand in dem Statement auch die nachlassende Auslandsnachfrage auf Grund "außergewöhnlicher Faktoren". Die Zinssenkung soll am Mittwoch in Kraft treten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%