Archiv
Talanx übernimmt rund 60 % an neue Leben-Versicherungsgruppe

Die drittgrößte deutsche Versicherungsgruppe Talanx hat 60 % minus einer Aktie am Hamburger Versicherer neue leben erworben. Die bisherigen Mehrheitsaktionäre Haspa Finanzholding und Sparkasse Bremen hielten künftig 25 % plus eine Aktie, teilte Talanx am Montag mit. Für Kunden und Vertriebspartner werde sich nichts ändern, der neue leben-Sitz bleibe Hamburg.

dpa-afx HAMBURG. Die drittgrößte deutsche Versicherungsgruppe Talanx hat 60 % minus einer Aktie am Hamburger Versicherer neue leben erworben. Die bisherigen Mehrheitsaktionäre Haspa Finanzholding und Sparkasse Bremen hielten künftig 25 % plus eine Aktie, teilte Talanx am Montag mit. Für Kunden und Vertriebspartner werde sich nichts ändern, der neue leben-Sitz bleibe Hamburg.

"Das erfolgreiche Geschäftsmodell wird unverändert fortgeführt", hieß es. Die rückwirkend zum 1. Januar 2004 vollzogene Transaktion muss noch von den Kartellbehörden genehmigt werden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Zur neue leben-Gruppe zählen unter anderem die neue leben Lebensversicherung AG, neue leben Unfallversicherung AG und neue leben Pensionsverwaltungag. Talanx ist Hauptaktionär der Hannover Rück.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%