"Talsohle erreicht"
RTL übt sich in Zuversicht

Europas größter TV-Konzern RTL Group sieht erste Anzeichen für ein Ende der Rezession auf dem deutschen Werbemarkt.

Reuters LONDON. Anlässlich der Vorlage seines Halbjahresberichts in Brüssel teilte RTL-Chef Gerhard Zeiler am Mittwoch mit: "Es gibt Anzeichen, besonders auf dem deutschen Markt, dass die Rezession auf dem Werbemarkt ihre Talsohle erreicht und vielleicht durchschritten hat." Die Bertelsmann-Tochter teilte weiter mit, der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebita) sei um 40 Prozent auf 253 Millionen Euro gestiegen. Der Nettogewinn habe um 47,1 Prozent auf 25 Millionen Euro zugenommen. Der Umsatz sei um 5,2 Prozent auf 2,2 Milliarden Euro gestiegen.

Für das zweite Halbjahr rechnet der Konzern nach eigenen Angaben mit einer ähnlichen Entwicklung wie im ersten Halbjahr 2003. Zur RTL-Senderfamilie zählen RTL, RTL 2, VOX und SuperRTL. RTL hat in Deutschland unter anderem Sendeformate wie die "Deutschland sucht den Superstar" und "Wer wird Millionär" populär gemacht.

RTL habe seine Wettbewerber in der Zuschauergunst geschlagen, erklärte Zeiler. Dem Unternehmen, sei es gelungen, seine Kosten in Grenzen zu halten. "Wir sehen die unmittelbare Zukunft etwas positiver", erklärte Zeiler weiter.

Die Werbeerlöse zogen im ersten Halbjahr den Angaben zufolge um sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr an. Mit der weltweiten Konjunkturflaute nach dem Ende des Booms im Jahr 2000 hatten viele Unternehmen vor allem im Marketingbereich zu sparen begonnen. Die Werbebranche befindet sich seither weltweit in einer der schwersten Krisen seit Jahrzehnten. Doch auch nach Einschätzung des Marktforschungsinstituts ZenithOptimedia, einem Gemeinschaftsunternehmen der Werbekonzerne Publicis und Cordiant, von Ende Juni steht die Branche nunmehr weiter vor einer moderaten Erholung in diesem Jahr.

Der Mutterkonzern, dem rund 90 Prozent von RTL gehört, teilte fast zeitgleich seine Halbjahresergebnisse mit. Danach hat Bertelsmann im ersten Halbjahr trotz eines deutlichen Umsatzrückgangs operativ mehr verdient. Zu Bertelsmann gehören neben der Senderfamilie von RTL der weltgrößte Buchverlag Random House und BMG sowie der weltweit zweitgrößte Zeitschriftenverlag Gruner+Jahr.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%