Archiv
Tamedia gliedert Online-Vermarktung an deutsche Adlink aus

ap ZÜRICH/MONTABAUR. Der Tamedia-Verlag gliedert die Vermarktung seiner Online-Medien an die deutsche Adlink Internet Media AG aus und steigt gleichzeitig mit einer Beteiligung von einem Drittel bei AdLINK ein. Wie die Herausgeberin des "Tages-Anzeigers" in Zürich am Montag weiter mitteilte, sieht der Deal die langfristige und exklusive Vermarktung der Online-Medien der Tamedia durch AdLINK vor. Die Tamedia will sich künftig auf den weiteren inhaltlichen Ausbau ihrer Online-Plattformen konzentrieren. Die im deutschen Montabaur ansässige Adlink will in der Schweiz Marktführerin in der exklusiven Vermarktung von digitalen Medien werden. Adlink ist seit fünf Jahren im Online-Vermarktungsgeschäft tätig und nach eigenen Angaben die Nummer zwei in Europa in diesem Geschäft. Zu den finanziellen Aspekten der Transaktion wurden keine Angaben gemacht. Tamedia ist bereits mit acht Prozent an der Internettochter der Swisscom, Bluewin, beteiligt.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%