Archiv
Tank & Rast bereitet Börsengang vor - Zahlen

Der Raststättenbetreiber Tank & Rast sieht sich für einen geplanten Börsengang durch die neuesten Zahlen gut gerüstet.

dpa-afx BONN. Der Raststättenbetreiber Tank & Rast sieht sich für einen geplanten Börsengang durch die neuesten Zahlen gut gerüstet. Wie der Bonner Konzern am Donnerstag mitteilte, stieg der Umsatz in den ersten neun Monaten 2004 trotz hoher Benzinpreise im Vergleich zum Vorjahr um 2,3 Prozent auf 156,9 Mill. Euro. Für den gleichen Zeitraum sei ein Überschuss von 11,1 Mill. Euro (Vorjahr: 3,6 Mio) ausgewiesen.

Tank & Rast gehört den drei Gesellschaftern Apax, Allianz Capital Partners und Lufthansa AG . Diese hatten das Unternehmen 1998 vom Bund gekauft.

"Mit dem geplanten IPO soll über eine Kapitalerhöhung die Eigenkapitalbasis des Unternehmens gestärkt und mehr Spielraum für die Weiterentwicklung geschaffen werden", hieß es in einer Mitteilung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%