Archiv
Tankan-Bericht: Klima verschlechtert

Die Stimmung in den japanischen Unternehmen hat sich nach einer landesweiten Umfrage der Bank von Japan im vierten aufeinander folgenden Quartal weiter verschlechtert.

rtr TOKIO. Die Stimmung bei den Großunternehmen im Verarbeitenden Gewerbe erreichte nach dem so genannten Diffusions-Index (DI) einen Wert von minus 38 im vierten Quartal nach noch minus 33 im September, wie aus dem am Mittwoch in Tokio vorgelegten Tankan-Bericht hervorgeht. Der Wert fiel allerdings noch besser aus als befürchtet. Volkswirte hatten einen Negativwert von 44 prognostiziert. Der Index bilden den Saldo von Einschätzungen eines ungünstigen und eines günstigen Geschäftsumfelds. Befragt wurden 8647 Unternehmen darunter 1401 Großunternehmen.

Nach den Umfrageergebnissen wollen die Unternehmen im laufenden Fiskaljahr 2001/2002 (zum 31. März) ihre Investitionen um 5,7 % kürzen. Besonders bei den kleinen Unternehmen nimmt die Investitionsbereitschaft (minus 8,4 %) ab. Die Gewinnerwartungen der Unternehmen bleiben eingetrübt. Insgesamt wird beim ordentlichen Gewinn ein Rückgang um 18,7 % unterstellt. Den höchsten Gewinneinbruch erwarten auch hier die kleineren Betriebe im Verarbeitenden Gewerbe mit minus 42,5 %. Entsprechend ist auch ihr Stimmungstief. Der DI-Index zeigt für die kleineren Firmen einen Wert von minus 49 (Septemberbericht 47).

Der Aktienmarkt reagierte auf den Tankan-Bericht mit leichten Kursgewinnen. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index gewann am Mittwoch im frühen Handel 1,25 % auf rund 10 604 Punkte. Der Yen verbesserte sich zum Dollar leicht. Im frühen Handel wurden Kurse um 125,89 Yen genannt nach 125,70 Yen zur Veröffentlichung des Berichts. Der Euro notierte zum Dollar praktisch unverändert mit 0,8926 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%