Archiv
Tarifeinigung bei IBM: 1,5 Prozent mehr Geld

Stuttgart (dpa) - Die 15 000 Beschäftigten des Computerriesen IBM in Deutschland erhalten rückwirkend zum 1. Juni eine Tariferhöhung von 1,5 Prozent.

Stuttgart (dpa) - Die 15 000 Beschäftigten des Computerriesen IBM in Deutschland erhalten rückwirkend zum 1. Juni eine Tariferhöhung von 1,5 Prozent.

Darauf habe sich das Unternehmen mit der Gewerkschaft ver.di geeinigt, teilte die deutsche Tochter des US- Konzerns am Montag in Stuttgart mit. Der Tarifvertrag gilt für ein Jahr. Zudem gibt es eine Sonderzahlung von durchschnittlich 210 Euro. Die bereits 1999

geschaffene Möglichkeit, die Wochenarbeitszeit auf bis zu 41 Stunden zu erhöhen, wurde um drei Jahre verlängert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%