Archiv
Tarifvertragsrecht

BAG-Urteilvom 14.04.2004 00:00:00 - 4 AZR 232/03



Bundesarbeitsgericht
Tarifvertragsrecht


TVG § 1; Lehrerpersonalkonzept des Landes Mecklenburg-Vorpommern vom 8. 12. 1995 mit Anlage 1 Abfindung bei Aufhebungsverträgen; BGB §§ 328, 333; TVG § 4 Abs. 4 Satz 1

Die Auslegung des schuldrechtlichen Teils eines Koalitionsvertrags zwischen tariffähigen Parteien für dessen Einordnung als Tarifvertrag oder schuldrechtlicher Normenvertrag richtet sich nach den allgemeinen Regeln über die Vertragsauslegung (§§ 133, 157 BGB).

Eine von tariffähigen Parteien geschlossene Vereinbarung, die nicht ausdrücklich als Tarifvertrag bezeichnet ist, kann nicht gegen den eindeutig erklärten Willen einer Vertragspartei als Tarifvertrag gewertet werden (Bestätigung Senat vom 5. 11. 1997 - 4 AZR 872/95, BAGE 87 S. 45 = AP TVG § 1 Nr. 29 = EzA TVG § 1 Nr. 41).

BAG-Urteil vom 14.04.2004 - 4 AZR 232/03





Quelle: DER BETRIEB, 22.09.2004

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%