Taschencomputer werden multimedial
Palm und Sony setzen auf Farbe

Der unerwartete Erfolg der multimedialen Microsoft Pocket-PCs lässt die Palm-Welt nicht unberührt: Kamen die Geräte von Palm und Sony bislang eher in tristen Grautönen einher, setzen auch sie jetzt auf Farbe und Multimedia-Features.

Nie DÜSSELDORF. Neues Spitzenmodell des Marktführers Palm ist der m515. Er bietet 16 MB Arbeitsspeicher, ein Farbdisplay mit 65.536 Farben und 160 x 160 Bildpunkten, einen 33-MHz-Prozessor von Motorola, Infrarot- und USB-Schnittstelle sowie einen Erweiterungs-Steckplatz für SD/MMC-Speicherkarten.

"Zugriff auf große Unternehmens-Datenbanken, wichtige Applikationen oder Word-, Excel und PowerPoint-Dateien sind somit mobil noch schneller und einfacher zu nutzen", erklärt Todd Bradley, Executive Vice President und Chief Operating Officer der Palm Solution Group. Dabei wiegt das Gerät mit dem Betriebssystem Palm OS 4.1 gerade 139 Gramm und soll mit dem leistungsstarken Lithium-Polymer-Akku bis zu eine Woche betriebsbereit bleiben.

Neben den klassischen Organiser- und Office-Funktionen bietet der m515 Programme zur Darstellung von Bild- und Videodateien, Spiele, eMail-Client und Internet-Browser. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 530 Euro.

Sony geht mit seiner schicken Clié-Reihe noch einen Schritt weiter: Der Elektronik-Riese spendiert dem Clié PEG-T625c ein hochauflösendes Display mit 320 x 320 Bildpunkten und 65.536 Farben - andere Taschencomputer mit dem Palm-Betriebssystem bieten nur 160 x 160 Bildpunkte. Weitere Highlights sind das komfortable Navigations-Rad "Jog-Dial", ein Steckplatz für den Sony-Memory-Stick sowie eine Software, mit der der Clié-Taschencomputer als Fernbedienung genutzt werden kann.

Ansonsten ist der PEG-T625c mit seiner Verwandtschaft aus dem Hause Palm vergleichbar. Palm OS 4.01, 16 MB Arbeitsspeicher, 33-MHz-Prozessor, Lithium-Ionen-Akku mit Saft für bis zu 12 Tage, 138 Gramm Gewicht, USB- und Infrarot-Schnittstelle sowie ein umfangreiches Software-Paket gehören auch hier zum guten Ton. Der Preis liegt bei 490 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%