TAV-Konsortium erhält Zuschlag für den Flughafenbau und -betrieb
Türkei vergibt Projekt für den Flughafen Ankara

Das Projekt umfasst auch den Bau eines Parkhauses für 4.000 Fahrzeuge. Für ausländische Hersteller ergeben sich interessante Liefermöglichkeiten.

HB ISTANBUL. Das aus drei Firmen bestehende TAV-Konsortium hat Mitte April 2004 den Zuschlag für den Bau und Betrieb des neuen Flughafens von Ankara nach den BOT-Betreibermodell (Build-Operate-Transfer) erhalten. Die Vergabe muss noch vom Verkehrsministerium bestätigt werden. Im zu errichtenden neuen Terminal sollen jährlich 10 Mio. Passagiere abgefertigt werden. Das Projekt umfasst auch den Bau eines Parkhauses für 4.000 Fahrzeuge. Für ausländische Hersteller ergeben sich interessante Liefermöglichkeiten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Bundesagentur für Außenwirtschaft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%