Tchibo hat laut Zeitungsbericht Käufer gefunden
Reemtsma geht offenbar an Imperial Tobacco

Das Rennen um den Zigarettenkonzern Reemtsma ist offenbar gelaufen. Nach Informationen der Tageszeitung "Die Welt" (Dienstagausgabe) wird der Mutterkonzern von Reemtsma, die Hamburger Tchibo Holding AG, am Mittwoch im Rahmen einer Aufsichtsratsitzung sowie anschließender Hauptversammlung den Verkauf an die Imperial Tobacco Group plc, Bristol, beschließen.

vwd HAMBURG. Den Informationen zufolge sind die Details des Kaufvertrages bereits seit einer Woche ausgehandelt. Der Kaufpreis soll mehr als sechs  Mrd. Euro betragen.

Auch Japan Tobacco sowie die französische Altadis hatten sich intensiv um Reemtsma bemüht, sollen aber wegen des besseren Angebotes von Imperial Tobacco nicht zum Zuge gekommen sein. Der Verkauf von Reemtsma war von Tchibo seit Monaten angedeutet worden. Mit den Erlösen will der Konzern seine Beteiligung von derzeit 30 % an dem Kosmetikkonzern Beiersdorf (Nivea) zu einer Mehrheit ausbauen. Die Eigentümerfamilie Herz will dafür von der Allianz Versicherung deren 44 % an Beiersdorf übernehmen.

Allerdings sei es offen, ob die Allianz das Beiersdorf-Paket an Tchibo oder einen Branchenkonkurrenten wie L'Oreal, Unilever oder Henkel verkaufen wolle, schreibt die Zeitung. "Die Entscheidung ist noch nicht gefallen", zitiert das Blatt einen Manager der Versicherung.

Voraussetzung für die Beschlüsse am Mittwoch ist laut der Zeitung die Einigung unter den Tchibo-Erben der Famile Herz. Die bislang heftig zerstrittenen Geschwister Michael, Wolfgang, Joachim sowie Günter und Daniela Herz sollen sich jetzt aber auf eine Linie geeinigt haben und beabsichtigten, dem Verkauf am Mittwoch zuzustimmen. Unklar sei dagegen, ob die Geschwister die Tchibo-Holding nach der Umstrukturierung erhalten wollten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%