Archiv
TDS gründet Joint-Venture-Unternehmen für Miet-Software

dpa NECKARSULM/MÜNCHEN. Die TDS Informationstechnologie AG und die Star 21 Networks AG haben ein Gemeinschaftsunternehmen für internetfähige Miet-Software gegründet. Die Sorenti GmbH-Q & Co. KG mit Sitz in Neckarsulm soll als so genannter Application Service Provider (ASP) betriebswirtschaftliche Standardsoftware für kleine und mittlere Unternehmen anbieten. Bis zum Jahr 2003 seien ein Umsatz von 50 Mill. Euro (98 Mio DM) und ein Marktanteil von mindestens 10 % angepeilt, teilten die beiden Unternehmen am Dienstag in München mit.

Der am Neuen Markt notierte Software-Dienstleister TDS erzielte 1999 einen Umsatz von 165 Mill. Euro. Star 21 ist ein Service-Anbieter für Breitband- Telekommunikationsdienste mit Sitz in Frankfurt/Main und hält zunächst 30 % der Sorenti-Q-Anteile.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%