Tech-Werte unter Druck
Singapur auf niedrigstem Niveau seit Jahresbeginn

Hoher Verkaufsdruck bei den großen Techologiewerten und Blue-Chips haben am Montag die Börse in Singapur auf den niedrigsten Stand seit Jahresbeginn sinken lassen.

vwd SINGAPUR. Der Straits-Times-Index verzeichnete zum Ende der Sitzung einen Abschlag von 1,8 Prozent oder 28 Punkte auf 1482 und fiel damit zum zweiten Mal in diesem Jahr (zuvor am 26. Juli) unter die psychologisch wichtige Marke von 1500 Punkten. Grund für die Kursrückgänge im Technologiesektor sei die Angst vor wachsenden Spannungen zwischen China und Taiwan gewesen, was die Aussichten für Technologie-Unternehmen eintrübe, erklären Händler.

In den kommenden Tagen werden sich voraussichtlich die Verluste sowohl bei Small Caps als auch bei den großen Werten weiter ausweiten, beurteilen Teilnehmer die derzeitige Situation.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%