Archiv
Techem prognostiziert mindestens sechs Prozent mehr Gewinn und Umsatz jährlich

(dpa-AFX) Hamburg - Die Techem AG < TNH.ETR > stellt für die nächsten Jahre mindestens sechs Prozent mehr Umsatz und Gewinn vor Steuern und Zinsen jährlich in Aussicht. "Wir werden den Umsatz in den nächsten Jahren jeweils um sechs bis sieben Prozent steigern", sagte der Vorstandschef des im Mdax notierten Unternehmens, Horst Enzelmüller, der "Financial Times Deutschland" (FTD). "Wenn wir neue Länder erschließen, wird es größeres Wachstum geben."

(dpa-AFX) Hamburg - Die Techem AG < TNH.ETR > stellt für die nächsten Jahre mindestens sechs Prozent mehr Umsatz und Gewinn vor Steuern und Zinsen jährlich in Aussicht. "Wir werden den Umsatz in den nächsten Jahren jeweils um sechs bis sieben Prozent steigern", sagte der Vorstandschef des im Mdax notierten Unternehmens, Horst Enzelmüller, der "Financial Times Deutschland" (FTD). "Wenn wir neue Länder erschließen, wird es größeres Wachstum geben."

Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) solle im Gleichschritt mitziehen. "Das Ebit wird proportional zum Umsatz wachsen. Wenn wir das nicht schaffen, dann würde ich die Welt nicht verstehen."

Für 2003/04 (zu Ende September) könnten Aktionäre erstmals seit dem Börsengang 2000 eine Ausschüttung bekommen. "Darüber werden wir im Herbst entscheiden", sagte Enzelmüller. "Ich würde momentan sagen: Fünfzig Prozent, dass es eine Dividende gibt."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%