Technische Analyse der Volkswagen-Aktie
VW in der Start-Position

Auto-Aktien zählen derzeit zu den stärksten Papieren an der Börsen. Besonders gilt das für die Anteile von VW, die langfristig an ihrer Aufwärtswende arbeiten.

Die Verluste des September-Schocks haben VW-Aktien längst aufgeholt. Und über den Notierungen vom Frühjahr 2000 rangieren sie auch. Klare Zeichen relativer Stärke, die VW-Aktien damit signalisieren; ein Zeichen dafür, dass die Käufer sich von den aktuellen Unsicherheiten der politischen Großwetterlage und der Konjunkturentwicklung nicht schrecken lassen. Dennoch, kurzfristig hat der Kurs ein Niveau erreicht, an dem ein weiterer Anstieg schwierig wird.

Erstens: Seit dem Tief im September 2001 hat sich die Aktie glatt verdoppelt. Nach einem solchen Kraftakt wäre eine Konsolidierung durchaus wünschenswert und keineswegs von Nachteil.

Zweitens: Bei 62 Euro, dem kurzfristigen Top der vergangenen Tage, liegt eine starke Widerstandszone, an der die Notierungen schon mehrmals gescheitert sind. Wie etwa im Herbst 2000 und im Frühjahr 2001.

Drittens: Die meisten mittelfristigen Indikatoren haben seit einigen Wochen sogenannte negative Divergenzen ausgebildet. Sie haben also den jüngsten Anstieg nicht mehr bestätigt und signalisieren damit eine nachlassende Dynamik.

Viertens: Die meisten kurzfristigen Indikatoren sind im überhitzten Bereich, legen also ebenfalls eine Kurspause nahe.

Fazit: Kurzfristig bieten VW-Aktien (WKN 766400) mehr Risiken als Chancen. Mittelfristig jedoch verläuft der Kurs deutlich oberhalb wichtiger Unterstützungslinien: vor allem oberhalb der 200-Tage-Linie und oberhalb des Abwärtstrends der vergangenen zwei Jahre, die beide derzeit bei etwa 50 bis 51 Euro verlaufen. Bis dahin hat die VW-Aktie Spielraum, ohne ihre langfristig positives Kursbild zu beschädigen. Antizyklische Käufer können sich zwischen 50 und 54 auf die Lauer legen. Ein starkes prozyklisches Kaufsignal entsteht bei einem Sprung über 62 Euro. Stopp Loss gegen böse Überraschungen bietet sich an bei etwa 48 bis 49 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%