Technische Reaktion
FMC-Aktien steigen um sieben Prozent

Die Aktie des Bad Homburger Dialyse-Konzerns Fresenius Medical Care (FMC) hat am Montag kräftige Kursgewinne verzeichnet, was Experten zum Teil auf das günstige Kursniveau nach den zuletzt deutlichen Verlusten der Aktie zurückführten.

Reuters FRANKFURT. Am Nachmittag lag die im Dax notierte FMC-Aktie sieben Prozent im Plus bei 52,10 Euro. Dabei verzeichneten die Werte des Pharma- und Gesundheitssektors in Europa insgesamt Kursgewinne. Der Dow Jones Stoxx Health-Index gewann 3,6 Prozent auf 376 Punkte hinzu. Der Dax lag gleichzeitig mit rund drei Prozent in der Gewinnzone bei 4442 Punkten.

"Der Kursanstieg kann als Reaktion auf die überproportionalen Kursverluste in den vergangenen Wochen gesehen werden", sagte Pharmaanalyst Ulrich Huwald von der Investmentbank MM Warburg. Der Titel profitierte zudem von einem insgesamt freundlichen Pharmaumfeld. Hier würden besonders solche Titel nachgefragt, die zuvor deutliche Einbußen verzeichnet hätten. Als weiteren Punkt nannte Huwald zudem, dass auch nach der Streubesitz-Umstellung im Dax der Verbleib der FMC-Aktie in dem Schwergewichts-Index wahrscheinlich nicht gefährdet sei. Die FMC-Aktie war in den vergangenen Wochen von ihrem Jahreshöchststand bei 73 Euro im April auf Kurse um die 47 Euro gesunken. Dies entspricht einem Kursverlust von rund 35 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%