Technologie- und Immobilienwerte führend
Hongkonger Börse schließt deutlich fester

Die Börse Hongkong hat am Freitag bei überdurchschnittlich hohen Umsätzen unter der Führung von Technologie- und Immobilienwerten deutlich fester geschlossen.

Reuters HONGKONG. Der Hang-Seng-Index legte 278,63 Punkte oder 2,44 % auf 11 702 Zähler zu. Bei 12 000 Zählern dürfte der Index auf eine kräftige Widerstandszone treffen, sagte ein Händler.

Die Aktie des führenden chinesischen PC-Herstellers Legend Holding schloss 5,6 % fester. Von den Kursgewinnen an der US-Technologiebörse Nasdaq ließen sich auch China Mobile und China Unicom inspirieren, die jeweils mehr als zwei Prozent hinzugewinnen konnten.

Im Banksektor konnten sich HSBC um knapp drei Prozent verbessern. Die Probleme in Argentinien sollten das Geldhaus kaum berühren, da die dortigen Engagements stetig reduziert worden seien, sagte ein Analyst.

Mehr als vier Prozent zulegen konnten Immobilientitel wie Sino Land und Henderson Land . Die Aktie des Branchenführers Cheung Kong stieg um knapp zwei Prozent. Im Markt setze sich die Auffassung durch, dass der Rückgang der Immobilienpreise zu einem Ende gekommen sei, hieß es weiter. Zudem seien Anleger der Auffassung, dass der Platz Hongkong seine relativen Vorteile gegenüber den benachbarten chinesischen Regionen werde halten können und dass dies seinen Niederschlag auch in den Liegenschaftspreisen finden werde. Für eine Weile waren Hongkonger Branchenkreise der Auffassung gewesen, die chinesischen Regionen könnten als Wirtschaftsstandorte zu Lasten Hongkongs an Attraktivität gewinnen und dies könnte den Immobilienmarkt dämpfen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%