Technologiesektor erhält Schub durch Kaufempfehlungen
Nasdaq erholt sich deutlich

vwd NEW YORK. Mit Kursgewinnen besonders bei Technologieaktien zeigt sich die Wall Street am Dienstagvormittag freundlicher. Gegen 11.11 Uhr Ortszeit notiert der Dow-Jones-Index mit einem kleinen Minus von 1,85 Punkte bei 11 193,64. Der S&P-500-Index verzeichnet ein Plus von 0,2 % oder 2,28 Stellen auf 1 491,54. Der Nasdaq-Index steigt um 1,0 % oder 40,70 Zähler auf 3 937,05. Der Technologiesektor erhält einen Schub durch die Investmentbank Bear Stearns, die Ersteinstufungen für verschiedene Internetwerte bekanntgegeben hat. Die Aktien von Yahoo, Lycos und InfoSpacelegen alle zu, nachdem sie mit "Buy" bewertet wurden.

Yahoo gewinnen 2,2 % auf 108,63 $, Lycos steigen um 2,4 % auf 67,63 $, InfoSpace erhöhen sich um 3,7 % auf 41,81 $. Amazon.com steigen nach der Einstufung "Attractive" um 1,8 % auf 43,13 $. Öl- und Energietitel zeigen sich gemischt. Exxon Mobil legen 0,8 % auf 85,62 $ zu, Chevron verlieren 0,9 % auf 88,44 $.

Jüngste Besorgnisse über die Gewinnentwicklung sind nach Auskunft von Händlern verstärkt worden durch Sorgen über die Auswirkung des schwachen Euro auf US-Unternehmen, die einen größeren Umsatzanteil in Europa erwirtschaften. Finanzwerte, die in den vergangenen Tagen kräftige Aufschläge verbuchten, geben nun ab. Auch die Papiere von Lehman Brothers und Bear Stearns, die bei den jüngsten Konsolidierungsspekulationen als Übernahmekandidaten gesehen wurdener, verzeichnen Kursabschwünge. J.P. Morgan gehen ebenfalls um 2,1 % auf 165,75 $ zurück.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%